Interesse? Dann einfach mal vorbeischauen!

Die Targa Florio

Am Tag der deutschen Einheit findet ein Renntag der sich thematisch mit dem klassischen Sportwagenrennen auf Sizilien beschäftigt. Es wird in drei Klassen nach DSC Reglement gefahren. Eine Concourswertung wird nicht durchgeführt. Startberechtigt sind Fahrzeuge welche an der Targa Florio teilgenommen haben, ein Nachweis muss im Zweifelsfall vom Teilnehmer erbracht werden, Literatur liegt aber auch an der Bahn aus. Im Zweifelsfall können die Bahnbetreiber aber im Vorfeld auch angesprochen werden (Die Telefonnummern stehen rechts). Gewünscht ist eine originale Lackierung, das ist aber keine Teilnahmebedingung.  Das Rennen ist in drei Klassen aufgeteilt:

  • Kat 1 (Startjahr 1955-63) max Spurbreite 71mm
  • Kat 2 (Startjahr 1964-68) max Spurbreite 75mm
  • Kat 3 (Startjahr 1969-73) max Spurbreite 80mm

Die drei Klassen starten getrennt. Es wird drei Klassenwertungen und eine Gesamtwertung geben.

Targa 2017